Dorf Schahrburg

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Error: Definition has no ':' - ignored. ({{Ort)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Typ=Ortschaft)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Art=Dorf)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Unterart=)
Error: Definition does not have 4 Parameters - ignored. (|Vasallenlehen von=Perricum:Herrschaft Schahrburg)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Kurzname=Schahrburg)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Kurzbeschreibung=wohlhabendes Bauerndorf an Handelswegen, n)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Namen=Schare'Burj)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Einwohner=300)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Obrigkeit=Ein Verwalter für den Grundherrn)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Lage=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Infrastruktur=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Pfalzen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Burgen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Wege=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Klöster=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|BTempel=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Tempel=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Schreine=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Gasthäuser=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Akademien=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Gebäude=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Religion=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Handwerk=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Heilige=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Festtage=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Volksgruppen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Ansichten=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Besonderheiten=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Garnisonen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Kommandant=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Truppen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Wappen=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Wappentext=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Wappenkrone=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Wappenkronenzier=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Blasonierung=)
Error: Definition does not have 4 Parameters - ignored. (|Briefspiel={{Briefspieler|Benutzer:Aurora|Aurora}})
Error: Definition has no ':' - ignored. (|Kennziffer=)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|PositionX=233656)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|PositionY=125454)
Error: Definition has no ':' - ignored. (|LODAnzeige=5)
Error: Definition has no ':' - ignored. (}})
Error: Definition has no ':' - ignored. (Erstmals erwähnt wird der Name des Dorfes in einer alten Sc)
Error: Definition does not have 4 Parameters - ignored. (Spuren dieses alten Turmes findet man heute noch im Zentrum )
Error: Definition does not have 4 Parameters - ignored. (Schahrburg liegt sehr zentral im [[Perricum:Junkertum Matlak)
Error: Definition has no ':' - ignored. (Unweit des Dorfes liegen eine Mühle und ein Schöpfwerk an )
Error: Definition has no ':' - ignored. (Sommer mit genug Wasser für die Gemüsefelder.)
Error: Definition does not have 4 Parameters - ignored. (In der Zeit vor der Belehnung des jetzigen [[Perricum:Aldron)
Error: Definition has no ':' - ignored. ({{Ort Automatik}})

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Schare'Burj
Politik:
Obrigkeit:
Ein Verwalter für den Grundherrn
Einwohner:
300
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
PER-I-09-1(Heg)

Erstmals erwähnt wird der Name des Dorfes in einer alten Schrift in den Archiven des Klosters St. Theria als "Schareburch". Dieser Name für das Dorf leitet sich vermutlich vom nebachotischen Schare'Burj ab, was soviel bedeutet wie Straßenwacht oder Turm an der Straße.

Spuren dieses alten Turmes findet man heute noch im Zentrum des Dorfes: Das Amtshaus des Dorfverwalters weist im Erdgeschoss fast wahnwitzig dick anmutende Mauerstärken von bis zu zwei Schritt auf, die von einem Kundigen der Architekturgeschichte bis in vorbosparanische Zeit zurückdatiert werden können. Damals stand an dieser Stelle vermutlich ein Wachturm zur Kontrolle der noch in heutigen Zeiten fast ungeändert genutzten Handelswege.

Schahrburg liegt sehr zentral im Junkertum Matlakur und wird durch den Peraine-Glauben und die Landwirtschaft geprägt. Die örtlichen Bauern sind recht wohlhabend und selbstbewußt, die etwa 300 Einwohner leben gut vom Anbau von Weizen und Gemüse sowie der Schafzucht und dem Handel zur Versorgung des reisenden Volkes. Unweit des Dorfes liegen eine Mühle und ein Schöpfwerk an der Isenach. Letzteres versorgt die Felder auch im warmen Sommer mit genug Wasser für die Gemüsefelder.

In der Zeit vor der Belehnung des jetzigen Junkers von Matlakur verwaltete vor allem das Kloster St. Theria viele Angelegenheiten der Herrschaft Schahrburg und damit auch des Dorfes. Dies wird seid 1029 BF unter Aufsicht der Gattin des Junkers von Salcaprea aus erledigt. Diese Entwicklung führte zu einer Minderung der Einkünfte des Klosters, weswegen es mehr denn je auf die Hilfe und den Zehnt der Einwohner angewiesen ist. Diese sind aber schon durch ihre Verbundenheit mit dem Kloster von Herzen dazu bereit - immerhin bildet es einen wichtigen Eckpfeiler in der Gemeinschaft durch Beistand, Schulunterricht, Krankenpflege oder aber auch durch Festlichkeiten und das gemeinsame Miteinander.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige